Datenschutzerklärung für die Webseite Muldertaler Personal GmbH

Datenschutzerklärung für die Webseite Muldertaler Personal GmbH

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung der Internetplattform www.mtl-personal.de („Webseite“) der Muldentaler Personal GmbH, Dresdener Straße 64, 04808 Wurzen

Die Muldentaler Personal GmbH (kurz MTL Personal) betreibt unter der Domain www.mtl-personal.de eine Internetplattform. Nutzer haben dort die Möglichkeit, sich über die Tätigkeit MTL Personal, deren Leistungen und Aktivitäten, über das Thema Zeitarbeit und Personaldienstleistungen sowie Stellenangebote der MTL Personal einsehen und sich bei MTL Personal online zu bewerben.

§ 1 Diensteanbieter und verantwortliche Stelle

Die MTL Personal GmbH ist hinsichtlich der Webseite Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes („TMG“) und verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes („BDSG“).

§ 2 Erheben, Verarbeiten und Nutzen Ihrer personenbezogenen Daten

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich dann, wenn dies durch eine Rechtsvorschrift erlaubt oder angeordnet wird oder wenn Sie Ihre Einwilligung erklärt haben.

§ 3 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zur Bereitstellung und Nutzung der Webseite

a. Automatische Erhebung und Speicherung von Daten bei der Webseitennutzung

Aus technischen Gründen werden bei einer Kommunikation im Internet stets bestimmte Daten von Ihrem Rechner an uns übermittelt, wie etwa Datum und Uhrzeit des Abrufs unserer Webseite, Ihr Browsertyp, die Browser-Einstellungen und das Betriebssystem, die von Ihnen zuletzt besuchte Seite und die übertragene Datenmenge. Ausschließlich zur Auswertung im Fehlerfalle werden diese Daten von uns gespeichert. Diese Daten sind üblicherweise nicht personenbezogen. Zusätzlich übermittelt Ihr Rechner uns aber auch Ihre IP-Adresse, die im Einzelfall personenbezogen sein kann. Die vorstehend genannten Daten nutzen wir nur zu internen systembezogenen Zwecken.

b. Weitere Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten über die Webseite

Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, über ein dort zur Verfügung gestelltes Kontaktformular Fragen an MTL Personal zu stellen. In diesem Zusammenhang ist es erforderlich, dass Sie verschiedene – auch personenbezogene – Daten angeben, die von uns gespeichert werden. Hierbei handelt es sich ausschließlich um solche (personenbezogene) Daten, die wir benötigen, um Ihre Anfragen erfassen und bearbeiten zu können. Wir erheben und verwenden dabei Ihre Emailadresse sowie – soweit Sie diese Daten angeben – Ihren Vor- und Nachnamen und den Namen Ihres Unternehmens/Ihrer Institution.

Wir verwenden Ihre im Rahmen des Kontaktformulars angegebenen Daten zur Beantwortung Ihrer Anfragen.

c. Möglichkeit zur Einsichtnahme

Die oben genannten personenbezogenen Daten können von unseren Mitarbeitern, die mit entsprechenden Rechten ausgestattet sind, sowie von Unternehmen, die wir im Rahmen der Mitarbeiterüberlassung betreuen, auf Anfrage eingesehen werden. Wir weisen darauf hin, dass ein absoluter Schutz bei Datenübertragungen im Internet nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht gewährleistet werden kann. Der Nutzer trägt daher für die Sicherheit der ins Internet übermittelten Daten selbst Sorge.

§ 4 Darüber hinausgehende Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten und Übermittlung an Dritte

a. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens auf unserer Webseite

Um das Bewerbungsverfahren zu erleichtern, gibt es auf unseren Webseiten die Möglichkeit sich online zu bewerben. Vor dem Absenden des Bewerbungsformulars, müssen Sie die Datenschutzbedingungen akzeptieren. Im Rahmen der Bewerbung ist es erforderlich, dass Sie verschiedene – auch personenbezogene – Daten angeben, die von uns gespeichert werden. Hierbei handelt es sich ausschließlich um solche (personenbezogene) Daten, die wir benötigen, um Ihre Eignung für eine freie Stelle in unserem Unternehmen zu prüfen. Wir erheben und verwenden dabei folgende Daten: Name, Vorname, Geburtsdatum, Straßen und Hausnummer, Telefonnummer und E-Mailadresse, Verfügbarkeit des Bewerbers sowie Lebenslauf, Zeugnisse und weitere Dokumente, die der Bewerber selbst zusammenstellt.

 

Mit dem Absenden des Bewerbungsformulars erteilen Sie uns Ihre Einwilligung zur Weitergabe Ihrer Daten an unsere Kunden.

 

Wir verwenden die oben genannten Daten für die Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Aufbewahrungsfrist der Bewerbungsunterlagen für nicht eingestellte Bewerber/innen beträgt höchstens 6 Monate, danach erfolgt Vernichtung durch Schreddern und/oder Löschung. Auf Wunsch können die Unterlagen auch persönlich abgeholt oder kostenpflichtig zugesandt werden. Im Falle des Widerrufs, in schriftlicher Form an die Muldentaler Personal GmbH, werden mit Zugang Ihrer Widerrufserklärung Ihre personenbezogenen Daten sofort gelöscht/vernichtet.

 

§ 5 Datenverarbeitungen außerhalb der Europäischen Union („EU“) und des Europäischen Wirtschaftsraumes („EWR“)

Eine Verarbeitung Ihrer Daten findet ausschließlich in Rechenzentren statt, die sich innerhalb der Europäischen Union befinden.

§ 6 Cookies

Wir verwenden sogenannte Cookies um feststellen zu können, ob Sie schon einmal unsere Website besucht haben. Ein Cookie ist eine Textdatei, die von einem Webserver auf die Festplatte Ihres Computers kopiert wird. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf den Computer übertragen. Cookies werden eindeutig an den Nutzer vergeben und können nur von einem Webserver in der Domain gelesen werden, von der das Cookie an den Nutzer ausgegeben wurde.

Der Nutzer bzw. das registrierte Mitglied kann Cookies annehmen oder ablehnen. Die Mehrzahl der Webbrowser nimmt Cookies automatisch an. Für gewöhnlich können die Browsereinstellungen aber durch den Nutzer bzw. das registrierte Mitglied geändert und vorzugsweise Cookies abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Sie unter Umständen die auf unserer Webseite angebotenen Leistungen – insbesondere auch innerhalb des Mitgliederbereichs – nicht im vollen Umfang nutzen können, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Daneben analysieren wir sogenannte Webdaten. Dies erfordert ebenfalls den Einsatz von Cookies. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseite werden durch uns bzw. Dritte gespeichert. Wir nutzen die in diesem Cookie enthaltenen Informationen, um die Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Diese Informationen werden wir gegebenenfalls an Dritte übertragen. Jedoch nur, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder gestattet ist, weil diese Dritte die Daten beispielsweise in unserem Auftrag verarbeiten. Wir werden in keinem Fall die IP-Adresse eines Nutzers bzw. eines registrierten Mitglieds mit anderen Daten von BAP in Verbindung bringen. Die Daten werden anonym verarbeitet (siehe hierzu auch unter § 7 und § 8).

Sie haben die Wahl zu entscheiden, ob Sie Cookies akzeptieren wollen oder nicht. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie benachrichtigt werden, wenn Sie ein Cookie erhalten oder Sie können in den Browsereinstellungen generell die Verwendung von Cookies ablehnen. Die Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte der Hilfe-Funktion Ihres Internetbrowsers.

§ 8 SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

§ 9 Ihre Rechte auf Auskunft, Datenberichtigung, -löschung und -sperrung

Nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen stehen Ihnen Rechte auf Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten zu.

Darüber hinaus haben Sie das Recht, von uns jederzeit Auskunft darüber zu erhalten, ob und gegebenenfalls welche personenbezogenen Daten von Ihnen durch uns gespeichert worden sind und zu welchem Zweck diese Speicherung erfolgt ist, sowie die Herkunft und Empfänger oder Kategorien von Empfängern dieser Daten zu erfragen. Derartige Anfragen richten Sie bitte an die Muldentaler Personal GmbH, Annett Hilpert, Dresdener Straße 64, 04808 Wurzen.

Quelle: Auszüge der Datenschutzerklärung mit freundlicher Unterstützung des Bundesarbeitgeberverbands der Personaldienstleister e.V. (BAP) in der Version vom 18.05.2018 (https://www.personaldienstleister.de/datenschutzerklaerung.html)